@import((rwml-menu))


28.10.2018  Zürich/CH   1-Tag
Ort: Hotel Boldern, Männedorf
Seminarzeiten: So. 9:00 - 18:00 Uhr
Seminargebühr: CHF 278,- (Frühbucherpreis)
Info/Anmeldung: www.danicakotoric.com

Über Jahrtausende haben wir Menschen uns die Beziehungen zum anderen Geschlecht sehr kompliziert gemacht. Wir haben die Achtsamkeit und den Respekt vor einander verloren. Weibliche und männliche Energie wurde missachtet und missbraucht und heute spüren wir deutlich wie schmerzhaft und destruktiv das ist.

In den letzten tausenden Jahren wurden die Liebe und das gegenseitige Vertrauen der Geschlechter zerstört. Glückliche Beziehungen sind somit sehr rar geworden. Kaum eine Frau hat das nötige Vertrauen sich fallen zu lassen und ihre sexuelle Lust auszuleben. Fast kein Mann traut sich seiner Intuition zu vertrauen und sein Herz in Liebe zu öffnen. Tief hinter diesen gravierenden Problemen steht ein offener oder versteckter Geschlechterkrieg, welcher aus der historischen Unterdrückung der weiblichen Seele in jeder Frau und jedem Mann hervorgeht.

Wir haben als Menschheit kollektiv die Orientierung und das Gleichgewicht verloren. Das Zusammenleben zwischen Mann und Frau gestaltet sich immer anspruchsvoller, chaotischer und verwirrter. Die Distanz zwischen Mann und Frau wird somit immer größer. Und genau diese Verwirrtheit, Kälte und Misstrauen widerspiegelt uns die Welt draußen.

Da wir momentan auf der Schwelle einer neuen Zeit stehen, in welcher wir alle eingeladen sind, uns selbst und einander in Respekt, Achtung, Hingabe und tiefer Liebe zu begegnen, liegt es uns sehr am Herzen, noch im Jahr 2018 gemeinsam ein Seminar für Frau und Mann durchzuführen.

Wir brauchen eine Neu-Orientierung zwischen dem Weiblichen und Männlichen in uns, damit jeder Einzelne - Frau oder Mann - die innere Harmonie in sich findet. Das Gleichgewicht möchte liebevoll hergestellt werden. Nur so können wir auch unsere zwischenmenschlichen Beziehungen heilen.

In diesem Seminar hast du – Frau und Mann – die Möglichkeit, deine eigenen Schatten, Verstrickungen und Muster zu entdecken, anzunehmen und loszulassen und somit eine tiefe Ebene von Liebe, Wahrheit und Freiheit frei zu setzen für neues Miteinander zwischen Frau und Mann. So können wir die Vergangenheit heilen und das Männliche und Weibliche ins Gleichgewicht bringen.

Nur wenn wir im Gleichgewicht mit beiden Energien verbunden sind und wir die heilige Einheit zwischen Frau und Mann in uns selbst erkennen und wiederherstellen, kann jeder Einzelne wieder ganz werden. Nur so können wir glücklich werden und Erfüllung in uns selbst finden und erst dann können wir uns ein ausgewogenes Leben erschaffen und erfüllende Partnerschaften führen.